Nichts ruht,  Alles schwingt.

Alle Vorgänge des Lebens, die Gravitation und die Kernspaltung ausgenommen,
unterliegen den 3 Grundvorgängen der Quantenelektrodynamik, die Theorie des Lichts und der Materie

  • Ein Photon (Lichtteilchen) bewegt sich von Ort zu Ort

  • Ein Elektron (Materieteilchen) wandert von Ort zu Ort

  • Ein Elektron emittiert oder absorbiert ein Photon(nach Richard Feynman „QED“)

Die Zellen des Körpers (Materie) arbeiten über Impulse (Photonen)
nach einem Sender-und Empfängerprinzip. Sie nehmen Informationen
über Impulse auf und leiten sie zur Verarbeitung weiter.

Albert Einstein prägte den Satz, das ein Problem niemals auf derselben Ebene
gelöst werden kann, auf der es entstanden ist. Also verlassen wir die
körperliche-grobstoffliche Ebene und begeben uns in die feinstoffliche,
die Schwingungs- und Informationsebene.

 

kybaliks Bergkristalle

Die kybaliks Bergkristalle sind
speziell informierte und programmierte
Träger von Informationen in Schwingungsform
und leiten ihre Programme an
die einzelnen Zellen zur Umsetzung weiter.